Informationen für Ostern

 

Liebe Pfarrgemeinde von Berndorf!

Bald feiern wir das Osterfest. Heuer wird dieses für uns alle ganz ungewohnt ablaufen. Momentan ist unser ganzes Leben darauf ausgerichtet den Coronavirus aufzuhalten. Dies gelingt nur durch den Verzicht leiblicher Nähe. Die Kirche ist Gemeinschaft und kirchliches Leben bedeutet vor allem Gemeinschaftsleben. Für gewöhnlich feiern wir auch unsere Feste miteinander am gleichen Ort. So ist die Art wie wir heuer feiern müssen ein echter Verzicht.

In den Kartagen gehen wir den Leidensweg Jesu nach vom Einzug in Jerusalem am Palmsonntag, über das letzte Abendmahl am Gründonnerstag und den Kreuzestod am Karfreitag zur Grabesruhe am Karsamstag.

In der Osternacht feiern wir die Auferstehung Jesu.

Viele der Riten und Bräuche rund um Ostern sind heuer nur in anderer Form möglich. Der Hauptort an dem heuer gefeiert wird ist zu Hause in der Hausgemeinschaft. Dazu werden die Bischöfe Österreichs ein eigenes Feierheft herausgeben. Darüber wann und wo dieses erhältlich ist, gibt es noch keine Informationen.

In der Karwoche und an den Ostertagen wird die Liturgie voraussichtlich per LIVE-STREAM für den Pfarrverband Berndorf-Obertrum-Seeham übertragen. Es kann aber ebenso jeder die Möglichkeit nutzen mit unserem Erzbischof Franz Lackner per TV/Livestream oder sogar mit Papst Franzikus zu feiern. Zur Anregung für die Feier per Medien: Als ich noch Ministrant war, bin ich oft mit meinem Großonkel Wast nach der Kirche zu Fuß nach hause gegangen, da er in der Nähe gewohnt hat. Einmal bin ich zu ihm heim. Seine Frau, die Liesl konnte aufgrund eines Hüftleidens nicht mehr zur Kirche gehen. Kaum waren wir zu Hause bei Onkel Wast und Tante Liesl war es 10 Uhr. Die beiden haben sich vor den Fernseher gesetzt. Dann hat der Fernsehgottesdienst begonnen. Die beiden haben das Kreuzzeichen mitgemacht, mitgebetet und gesungen wie in der Kirche. Das hat mich damals schwer beeindruckt und in diesen Tagen ist mir diese Begebenheit wieder eingefallen. So könnten wir den Fernsehgottesdienst mitfeiern.

Begräbnisse dürfen momentan nur so gefeiert werden: Bestattungen erfolgen im engsten Familienkreis am Grab. Die Seelenmesse wird zu einem späteren Zeitpunkt.

Alle pfarrlichen Veranstaltungen sind bis 13. April abgesagt. Die Messen halte ich oder P. John ohne Öffentlichkeit, aber für die Pfarre und mit allen Intensionen.

Zur Beichte und zur Krankensalbung stehe ich selbstverständlich weiter zur Verfügung. Bitte telefonisch melden.

Die berndorfer Pfarrkirche bleibt wie alle Kirchen  für das persönliche Gebet geöffnet.

Das Pfarrbüro (Mittwochs von 15.00 bis 19.00 Uhr) und der Pfarrer sind nur telefonisch oder per e-mail erreichbar : 0676/8746 5165 – pfarre.berndorf@pfarre.kirchen.net

Aktuelle Informationen der Pfarre finden sich auf der Pfarrhomepage www.pfarre.berndorf@pfarre.kirchen.net

Bitte weiterhin am geistlichen Leben teilnehmen! per Radio, Fernsehen oder Internet; Im Anhang findet ihr eine Liste der Angebote.

Feiert Ostern!

Gott segne und behüte Euch!

Euer Pfarrer Christoph Eder

0676/8746 5165

 

 

 Unter dem Motto „#trotzdem nah – Kirche bei dir zuhaus“ findet ihr eine Sammlung von verschiedenen Angeboten, die laufend erweitert wird:  www.trotzdemnah.at 

Weitere Informationen unter www.kirchen.net/corona

Hier können Sie das Hirtenwort zur aktuellen Situation von Erbischof Franz Lackner nachlesen.

Hilfen und Gebetsvorschläge für die Feier zu Hause finden Sie ebenfalls.

Corona Virus Verhaltensregeln

                         Gottesdienste/Kirche zu Hause hören und sehen:

Video:

Livestream aus dem Dom zu Salzburg. Sonntagsgottesdienste. 8.30 Uhr, 10 Uhr, 11.30 Uhr 
Montag bis Freitag: 07:00 Laudes, anschließend (ca. 07:20) Hl. Messe; 12:00 Mittagsgebet 
Die 9h Messe, Hl. Messe aus St. Blasius in Salzburg, Sonntag 9 Uhr

Sunday Morning: Gottesdienst aus St. Blasius in Salzburg, Sonntag, 10.30 Uhr

Loretto Gebetskreis, Gebetskreis aus St. Blasius in Salzburg, Sonntag 19.30 Uhr

Vaticannews: tgl. 7 Uhr Messe mit Papst Franziskus aus der Casa Santa Marta 

Domradio.de: Montag bis Samstag, 8 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr

ORF und ZDF-Fernsehgottesdienste: Sonntag, 9.30 Uhr

ORF III: Sonntag, 10 Uhr

Bibel-TV:Montag bis Samstag, 8 Uhr und Sonntag, 10 Uhr

k-tv: Montag bis Samstag, 9 Uhr, und Sonntag, 9.30 Uhr

EWTN: Montag bis Samstag, 8 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr

 

Audio:

Podcast der Katholischen Jugend

ORF (Ö2): Sonntag, 10 Uhr

Radio Klassik Stephansdom: Montag bis Samstag, 12 Uhr, und Sonntag, 10.15 (aus dem Stephansdom)

Radio Maria Österreich: Montag bis Freitag, 8 Uhr, und Sonntag, 10 Uhr

Radio Horeb: Montag bis Samstag, 9 Uhr, und Sonntag, 10.30 Uhr

 

gepostet in: aktuelle Beiträge