Mund-/Nasenschutz beim Gottesdienst

Die Bischofskonferenz hat beschlossen, die neuerlich nötigen Maßnahmen der Bundesregierung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie mitzutragen und auch im kirchlichen Leben umzusetzen.

Bei den Gottesdienstfeiern muss ab 24. Juli beim Betreten und Verlassen der Kirche wieder ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Bitte auch auf die Abstandsregel achten.

 

gepostet in: aktuelle Beiträge