Kirchenkrippe in neuem Glanz…

Willkommen in der Pfarre Berndorf! > aktuelle Beiträge > Kirchenkrippe in neuem Glanz…

Unsere Kirchenkrippe brauchte dringend eine Renovierung. Peter Feuersinger und Franz Eidenhammer haben sich bereit erklärt, diese Aufgabe zu übernehmen.
Nach dem letztjährigen Abbau in der Kirche wurde die Krippe zu Franz Eidenhammer nach Geiersberg transportiert.
Als Berater konnte auch der Obmann des Krippenbauvereines Seeham, Hans Gangl, gewonnen werden.
Gemeinsam machten wir uns zu Jahresbeginn auf eine Exkursion nach Lengau und nach Ried im Innkreis. In Ried steht die „Stille-Nacht-Krippe“, die ursprünglich in der Nikolauskirche in Oberndorf stand. Seit einiger Zeit wird die restaurierte Krippe im Volkskundehaus in Ried ganzjährig ausgestellt und ist absolut sehenswert. Unsere Krippe ist in Bauart und der Größe fast identisch. Auch viele Figuren sind kaum zu unterscheiden.
Zur Berndorfer Krippe gibt es leider keinerlei Aufzeichnung über ihre Entstehung.
Peter und Franz haben in vielen unentgeltlichen Arbeitsstunden alle Teile gereinigt und ergänzt. Dazu wurde ein neuer Rahmen gemacht und  im Stile unserer Empore gestaltet und bemalt. Auch alle Figuren wurden, soweit möglich, gereinigt. Für das gute Licht sorgte Hermann Huber.

Wir sind sehr stolz und dankbar für diese Arbeit – „vergelts Gott“  an Peter, Franz und Hermann.

Manfred Wallner

Obm. Pfarrkirchenrat

 

Pfarre Berndorf bei Salzburg 2021